Wer ist eigentlich „gemeint“? Informationen kommunizieren Das klingt wie „doppelt gemoppelt“. Ist es aber nicht. Erst Kommunikation, nämlich die Bezugnahme auf die Menschen, für die Ihre Informationen wichtig sind, spricht an. Erreicht die Adressaten. Menschen wollen sich eben „gemeint“ fühlen, nicht zugeschüttet. Medien sollen ansprechen. Und Neugierde wecken. Egal, ob es um innovative Messtechnik, Bildungsprogramme oder ein seniorengerechtes Wohnprojekt geht. Unsere Leistungen für Ihren Kommunikationserfolg: - Kommunikationsstrategie - Konzeption - Layout - Text - Redaktion - Produktion ... und gern auch Zielgruppenanalysen für eine zielgruppengenaue Ansprache
Einige Beispiele:
AOK Rheinland/Hamburg: JaVita – Die Krankheit überwinden
AUFGABE Entwicklung und Realisierung eines Magazins für onkologische Patienten und ihre Angehörigen plus der Anzeigenkampagne zur Einführung der Onkologischen Reha-Berater und -Beraterinnen.
KUNDENSTIMME „Kreative Herangehensweise, fundierte Inhaltlichkeit und  zuverlässige Abwicklung.“ Margrit Glattes, Leiterin des Geschäfts- bereichs Prävention/Selbsthilfe der AOK Rheinland/Hamburg
Stiftung Preußischer Kulturbesitz: spk-Magazin
AUFGABE Markenkern- und Zielgruppenanalyse als Grundlage für die CD-Entwicklung eines neuen Magazins.
KUNDENSTIMME "Im Grunde genommen haben wir nicht nur etwas über unsere Zielgruppen erfahren, sondern auch über uns! Vieles, was zwar in der alltäglichen Praxis stets eine Rolle spielt, ist in der Zusammenarbeit mit tiKonzept (heute ComIntelligence) erst richtig an die Oberfläche gekommen."  Dr. Anke Lünsmann, Wissenschaftliche Referentin des Präsidenten, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
GENOGRAPH – Journal für die Genossenschaften in Baden-Württemberg
AUFGABE Qualitative Analyse auf Basis von Telefoninterviews und Gruppendiskussionsleitung mit Vorstandsvorsitzenden und Regionaldirektoren der Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg. Ziel: Ein neuer Auftritt des (vormaligen) „Silberpfeil“
KUNDENSTIMME "Begeisterung und Anerkennung bei den Lesern, nachdem wir uns, durch Marktforschung und konzeptionell begleitet von tiKonzept (heute ComIntelligence), ganz neu aufgestellt haben." Ursula Egger, Verantwortliche Redakteurin GENOGRAPH, Journal für die Genossenschaften in Baden-Württemberg
Wer ist eigentlich „gemeint“? Informationen kommunizieren Das klingt wie „doppelt gemoppelt“. Ist es aber nicht. Erst Kommunikation, nämlich die Bezugnahme auf die Menschen, für die Ihre Informationen wichtig sind, spricht an. Erreicht die Adressaten. Menschen wollen sich eben  „gemeint“ fühlen, nicht zugeschüttet. Medien sollen ansprechen. Und Neugierde wecken. Egal, ob es um innovative Messtechnik, Bildungsprogramm oder ein seniorengerechtes Wohnprojekt geht. Unsere Leistungen für Ihren Kommunikationserfolg: - Kommunikationsstrategie - Konzeption - Layout - Text - Redaktion - Produktion ... und gern auch Zielgruppenanalysen für eine zielgruppengenaue Ansprache
Einige Beispiele:
AOK Rheinland/Hamburg: JaVita – Die Krankheit überwinden
AUFGABE Entwicklung und Realisierung eines Magazins für onkologische Patienten und ihre Angehörigen plus der Anzeigenkampagne zur Einführung der Onkologischen Reha-Berater und -Beraterinnen.
KUNDENSTIMME „Kreative Herangehensweise, fundierte Inhaltlichkeit und  zuverlässige Abwicklung.“ Margrit Glattes, Leiterin des Geschäftsbereichs Prävention/Selbsthilfe der AOK Rheinland/Hamburg
Stiftung Preußischer Kulturbesitz: spk-Magazin
AUFGABE Markenkern- und Zielgruppenanalyse als Grundlage für  die CD-Entwicklung eines neuen Magazins.
KUNDENSTIMME "Im Grunde genommen haben wir nicht nur etwas über unsere Zielgruppen erfahren, sondern auch über uns! Vieles, was zwar in der alltäglichen Praxis stets eine Rolle spielt, ist in der Zusammen- arbeit mit tiKonzept (heute ComIntelligence) erst richtig an die Oberfläche gekommen."  Dr. Anke Lünsmann, Wissenschaftliche Referentin des Präsidenten, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
GENOGRAPH – Journal für die Genossenschaften in Baden-Württemberg
AUFGABE Qualitative Analyse auf Basis von Telefoninterviews und Gruppen- diskussionsleitung mit Vorstandsvorsitzenden und Regional- direktoren der Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg. Ziel: Ein neuer Auftritt des (vormaligen) „Silberpfeil“.
KUNDENSTIMME "Begeisterung und Anerkennung bei den Lesern, nachdem wir uns, durch Marktforschung und konzeptionell begleitet von tiKonzept (heute ComIntelligence), ganz neu aufgestellt haben." Ursula Egger, Verantwortliche Redakteurin GENOGRAPH, Journal für die Genossenschaften in Baden-Württemberg
© Comintelligence - Strategie & Kommunikation & Fundraising | Impressum